"Eine Frau, die niemals ihr eigenes Leben lebt"

Große Kunst im kleinen Haus: Premiere von „Clara Schumann – Die Patriarchin“ im Bandhaus-Theater Backnang endet mit stehenden Ovationen. Backnanger Kreiszeitung vom 02.12.2019

>Mehr

"Wunderbares aus der Wunderbar"

Das Publikum feiert die neue Produktion des Backnanger Bandhaus-Theaters mit Leslie Roehm, Sarah Finkel und Georg Lorenz. Aus der BKZ vom 25.02.2019.

>Mehr
Do
16.01.

Beginn 19:00 Uhr |

| Premiere

Hinter eines Baumes Rinde

Die Lyrik von Heinz Erhardt mit Christian Muggenthaler

Aktuelles

"Eine Frau, die niemals ihr eigenes Leben lebt"

Große Kunst im kleinen Haus: Premiere von „Clara Schumann – Die Patriarchin“ im Bandhaus-Theater Backnang endet mit stehenden Ovationen. Backnanger Kreiszeitung vom 02.12.2019

>Mehr

"Wunderbares aus der Wunderbar"

Das Publikum feiert die neue Produktion des Backnanger Bandhaus-Theaters mit Leslie Roehm, Sarah Finkel und Georg Lorenz. Aus der BKZ vom 25.02.2019.

>Mehr

Veranstaltungen in Kürze

15.12.

17:00 Uhr

| Premiere

Hilfe, die Herdmanns kommen!

Ein Weihnachtsklassiker für die ganze Familie

16.01.

19:00 Uhr

| Premiere

Hinter eines Baumes Rinde

Die Lyrik von Heinz Erhardt mit Christian Muggenthaler

29.01.

20:00 Uhr

| Premiere

Roots´n´Branches

Bandhaus Hausband AUSVERKAUFT

31.01.

20:00 Uhr

| Premiere

Clara Schumann. Die Patriarchin.

Zum 200. Geburtstag der Künstlerin

01.02.

20:00 Uhr

| Premiere

Clara Schumann. Die Patriarchin.

Zum 200. Geburtstag der Künstlerin

Neueste Fotogalerien

Der Kleine Prinz (Junge BBB)

Wir zeigen das Stück in einer Theaterfassung und in der Regie von Juliane Putzmann mit Amateur-Darstellern, die zwischen 15 und 34 Jahren alt sind.

Schultheatertage 2015

Bilder der ersten Schultheatertage am Bandhaus Theater. Ein Festival für Schüler und Lehrer, auf dem sich (fast) alles ums Theater dreht.

Kinder-Werkstätten in den Ferien

Zusammen mit Theaterpädagoginnen erfinden die Teilnehmer in den Herbst- und Pfingstferien spannende Geschichten, die für Freunde, Eltern, Geschwister und Großeltern am Ende der Woche auf der Bühne gezeigt werden. Mehr Informationen auf der Seite unserer Spielclubs.